Bachsaibling (Salvelinus fontinalis)

Merkmale

  • Ordnung: Salmoniformes, Lachsartige
  • Familie: Lachsfische
  • Größe: 20-40 cm
  • Körper: spindelförmiger Körper mit spitz zulaufendem Kopf, oberständiges großes Maul, Fettflosse, sehr kleine Schuppen, braune schwarz mamorierte Grundfarbe mit gelben Punkten

Lebenszyklus

Fremdfisch aus Nordamerika, mag kalte sauerstoffreiche Flüsse und Seen, benötigt im Gegensatz zur Forelle keine Unterstände, ernährt sich von Planktonkrebsen und Bodenlebewesen, tolerant gegenüber niedrigen pH-Werten, Laichzeit im Herbst auf strömenen Kiesböden

Angeltipps

Hier gelten die gleichen Tipps wie für die Bachforelle (Salmo trutta fario) , also vor allem kleine Kunstköder sowie Fliegen.

Menü