Angelteich für Angler

Angelschein NRW – Vorbereitungslehrgang zum Fischereischein online machen

Sicher und top ausgebildet zur Fischerprüfung NRW mit dem bekannten Beute-Fieber Lernsystem.

NEU bei uns

Angelschein machen bei Beute-fieber mit dem Lieblingsköder Testpaket

Testpaket inkl. Premium-Gummifischen, einer Raubfischfibel und tollen Aufklebern. Hol’s Dir GRATIS nach bestandener Probeprüfung!

  • Vorbereitungskurs zum Angelschein NRW mit offiziellen Prüfungsfragen 2023
  • Lernen mit 48 original Fischbildern aus der Prüfung
  • Inkl. Teilnahmezertifikat
  • Simulator für alle Rutenbau-Aufgaben
  • 64 Videos voller Wissen
  • Smartphone, Tablet oder Computer
  • Täglicher individueller Support
  • Zugang bis zur bestandenen Prüfung
  • Bestehen oder Geld-Zurück-Service

Halloween-Aktion mit
20% Rabatt! nur bis 2.11.22.

Nur die Fischereibehörden in NRW veranstalten regelmäßig Fischerprüfungstermine. Unser Onlinekurs mit den offiziellen Prüfungsfragen ist dafür als Vorbereitung ohne Vorwissen ausreichend. Mit dem BESTEHEN ODER GELD-ZURÜCK-SERVICE gehst Du mit unserem Angelschein-Onlinekurs kein Risiko ein.

Spare jetzt mit der Halloween Aktion!

Mach deinen Angelschein mit
20% Rabatt!
Jetzt schon an die kalte Jahreszeit denken - auch perfekt als Geschenk geeignet.

  

129,95 € (inkl. MwSt.)

*Angebot gültig vom 27.01.23 bis einschließlich 05.02.23

BLACK – WEEK: -20% SALE

Jetzt schon an Weihnachten denken - auch perfekt als Geschenk geeignet.

  

129,95 € (inkl. MwSt.)

*Angebot gültig vom 27.01.23 bis einschließlich 05.02.23

Weihnachtsdekoration Angelschule Beute-Fieber

-20% Weihnachtswoche

Das perfekte Geschenk. Der Vorbereitungskurs zum Angelschein. 

  
Gutschein Onlinekurs zum Angelschein Weihnachtsgeschenk

*Angebot gültig vom 27.01.23 bis einschließlich 05.02.23

Weihnachtsdekoration Angelschule Beute-Fieber

Weihnachtscountdown

Verschenke ein neues Hobby!

  
Gutschein Onlinekurs zum Angelschein Weihnachtsgeschenk

129,95 € (inkl. MwSt.)

Sofortiger Gutschein-Download und auf Wunsch tagesgleicher Versand einer hochwertigen Gutscheinkarte per Post bei Kauf bis 16.45 Uhr.

Was macht Beute-Fieber besonders?

Blick in den Online-Kurs zum Angelschein NRW

Partner der Angelschule Beute-Fieber

Partner & Unterstützung

Partner der Angelschule Beute-Fieber Royal-Fishing- Kinderhilfe
Partner der Angelschule Beute-Fieber Netzwerk Angeln
Partnervorstellung der Angelschule Beute-Fieber Angelgeräte mit Lieblingsköder

Feedback und Fänge unserer Teilnehmer

Alex präsentiert stolz seinen ersten Karpfen

Wir haben doch das beste Hobby der Welt und die erste Saison läuft ja schonmal Mega! Beste Entscheidung den Schein zu machen. Endlich nicht mehr bis nach Holland fahren. Danke für diesen tollen Kurs. Petri heil euch allen und viel Erfolg beim Kurs.

Gabor beim Angeln an der Brandung

Ich wollte euch mal an ein paar unserer Eindrücken und Erfahrungen teilhaben lassen.
Wir haben sowohl am Meer, als auch an Binnengewässer geangelt.
Die Binnengewässer haben uns reich belohnt. Wir hatten einige schöne Karpfen, eine für mich “kapitale” Karausche von 41cm, kleine Nervensägen an Sonnenbarschen(an 2 Tagen 46 Stück), und die Lieblingsfische meiner Kindheit, die hübsche Rotfeder.

Steven direkt nach der Prüfung mit dem ersten Erfolg

Nach bestandener Prüfung, mein erster Hecht und dann gleich so ein Prachtexemplar! Mit der Prüfung hat alles reibungslos geklappt, ich war ja durch Beute-Fieber bestens vorbereitet.

Alex präsentiert stolz seinen ersten Karpfen

Wir haben doch das beste Hobby der Welt und die erste Saison läuft ja schonmal Mega! Beste Entscheidung den Schein zu machen. Endlich nicht mehr bis nach Holland fahren. Danke für diesen tollen Kurs. Petri heil euch allen und viel Erfolg beim Kurs.

Gabor beim Angeln an der Brandung

Ich wollte euch mal an ein paar unserer Eindrücken und Erfahrungen teilhaben lassen.
Wir haben sowohl am Meer, als auch an Binnengewässer geangelt.
Die Binnengewässer haben uns reich belohnt. Wir hatten einige schöne Karpfen, eine für mich “kapitale” Karausche von 41cm, kleine Nervensägen an Sonnenbarschen(an 2 Tagen 46 Stück), und die Lieblingsfische meiner Kindheit, die hübsche Rotfeder.

Steven direkt nach der Prüfung mit dem ersten Erfolg

Nach bestandener Prüfung, mein erster Hecht und dann gleich so ein Prachtexemplar! Mit der Prüfung hat alles reibungslos geklappt, ich war ja durch Beute-Fieber bestens vorbereitet.

Mit Beute-Fieber zum Angelschein in NRW

Inhalte des Angelschein-Kurses für NRW

1. Lernvideos

Die 64 Lernvideos in HD sind so strukturiert, dass Du Schritt für Schritt die wichtigen Themen lernst. Zu jeder Lektion gibt es außerdem die offiziellen Prüfungsfragen als Lernkontrolle. So festigst Du direkt Dein erlerntes Wissen.

Folgende Lektionen enthalten jeweils mehrere Lernvideos:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde
Onlline Angelkurs Blick in den KursAllgemeine Fischkunde Videos
Blick in den Kurs.

2. Fischquiz

Das Fischquiz hilft Dir spielend alle 49 Fischarten die in NRW relevant für den Angelschein sind zu verstehen. Es gibt außerdem ein 30 min. Video mit Eselsbrücken zu jedem Fisch. So bereitest Du Dich optimal auf diesen Prüfungsteil vor.

Wir setzen dafür im Kurs 48 der offiziellen Bilder der Prüfungsbehörden NRW ein. Somit lernst Du diese Bilder schon vor Deiner Prüfung kennen und gewinnst viel Sicherheit. Das folgende Bild zeigt das Fischquiz eines anderen Bundeslandes.

Fischquiz Bachsaibling
Fischbestimmungsquiz im Onlinekurs zum Angelschein

3. Simulator zum Rutenbau

Mit dem Prüfungssimulator kannst Du alle 10 relevanten Prüfungsaufgaben zum Rutenbau üben. Dieser Teil ist für NRW sehr wichtig, daher gibt es zu jedem Teil jeweils eine theoretische Einführung und ein praktisches Video am Wasser. Das Gelernte kannst Du dann im Simulator so oft üben, bis Du es sicher drauf hast. Schließlich enthält der Simulator über 70 Einzelteile, mit dieser Menge musst Du auch in der praktischen Prüfung rechnen.

Kleinteile zum Angeln

Mehr als 70 Geräte und Kleinteile zur Auswahl

Der Simulator ist übrigens auch für mobile Endgeräte optimiert, so dass Du zwischendurch wenn Du unterwegs bist immer Mal üben kannst.

Screenshot Simulation Rutenbau
Prüfungssimulator Rutenbau NRW





    Loading...


    Datenschutzhinweis: Wir nehmen Datenschutz ernst! Mit Übermittlung Deiner E-Mail Adresse sowie weiterer Daten willigst Du ein, dass diese Daten für den Zweck der Prüfung einer Rabattmöglichkeit für den Beute-Fieber Onlinekurs gespeichert werden können. Beute-Fieber kann Dir an Deine E-Mail weitere Informationen zum Kurs und Deiner Anfrage senden. Nach Abschluss der Prüfung löschen wir Dein Nachweisdokument. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zum Widerruf gemäß unserer Datenschutzerklärung.

    129,95 € (inkl. MwSt.)

    Bestehen oder Geld zurück

    Unsere Kunden lieben unser Angebot zum Angelschein NRW.

    Angelschein bestehen oder Geld zurück

    Solltest Du trotz Kauf unseres Kurses bei der Fischerprüfung NRW durchfallen, erhältst Du von uns Deinen Zugang kostenlos über die normale Nutzungsdauer verlängert – und das bis Du bestanden hast! Alternativ erhältst Du den kompletten Beute-Fieber Kurs-Kaufpreis zurück. Schicke uns dazu einfach Dein offizielles Prüfungsprotokoll an die Support E-Mail die Du im Kurs findest.

    Alle Schritte zum Angelschein online NRW erklärt

    Weg zum Angelschein NRW erklärt

    01.

    Online-Kurs kaufen

    Kaufe dir unseren Kurs für den Angelschein NRW ganz einfach online.

    129,95 € (inkl. MwSt.)

    02.

    Auf die Fischerprüfung vorbereiten

    Lerne mit insgesamt 64 hochwertigen HD-Videos alle wichtigen Themen für die Fischerprüfung. Die offiziellen Prüfungsfragen, viele Fischbilder sowie der Rutenbau-Simulator helfen dir dabei, alle Themen bestmöglich zu verinnerlichen.

    03.

    Zur Prüfung anmelden

    Für die Durchführung und Anmeldung der Fischerprüfung sind die örtlichen Ordnungsbehörden zuständig. Die Prüfungstermine und Adressen sind auf der Seite des Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern hinterlegt.

    04.

    Fischerprüfung ablegen

    Gut vorbereitet gehst Du zur Prüfung und erhältst nach dem Bestehen Dein Prüfungszeugnis.

    05.

    Fischereischein abholen

    Mit Deinem Prüfungszeugnis gehst Du zu Deiner zuständigen Gemeinde. Jetzt musst Du nur noch den Fischereischein auf Lebenszeit und die jährliche Fischereiabgabe (Einklebemarke) vor Ort kaufen.

    06.

    Fische fangen

    Los geht’s! Du bist jetzt ein vollwertiger Angler und kannst deinen ersten Fisch fangen. Mit der Beute-Fieber Facebookgruppe helfen wir dir, dass dies auch gelingt.

    Prüfungstermine Fischerprüfung NRW

    Du findest hier aktuell bekanntgegebene Prüfungstermine zur Fischerprüfung in NRW. Schau einfach nach einem Monat, dort haben wir Dir die Termine der Reihe nach aufgelistet. Wenn Dein Kreis nicht dabei ist, wende Dich für die Termine bitte direkt an das Bürgerbüro in Deinem Kreis.

    Der genaue Anmeldeprozess ist dann im Kurs beschrieben. Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona Situation werden die Prüfungstermine derzeit häufig geändert. Es kann sein, dass Termine kurzfristig entfallen oder neue hinzukommen. Du kannst Dich natürlich trotzdem vorbereiten. Wir aktualisieren unsere Übersicht häufig.

    PrüfungsdatumOrt
    21.02.2023 - 27.02.2023Kreis Lippe
    24.02.2023Gelsenkirchen
    27.02.2023 - 28.02.2023Siegen-Wittgenstein
    27.02.2023Steinfurt
    Tipp:Dein Kreis ist nicht dabei? Frag einfach in Deinem Bürgerbüro! Häufig bieten auch kleinere Kreise eine Fischerprüfung an.
    überwiegend Winterpause
    PrüfungsdatumOrt
    01.03.2023Kreis Lippe
    06.03.2023 - 09.03.2023Hagen
    09.03.2023 ggf. zusätzlich 08.03.2023Rhein-Kreises Neuss
    13.03.2023Kleve
    18.03.2023 und 24.03.2023 Ennepe-Ruhr-Kreis
    18.03.2023Hamm
    23.03.2023Steinfurt
    25.03.2023Bonn
    25.03.2023 - 27.03.2023Düsseldorf
    27.03.2023 - 29.03.2023Solingen
    Tipp:Dein Kreis ist nicht dabei? Frag einfach in Deinem Bürgerbüro! Häufig bieten auch kleinere Kreise eine Fischerprüfung an.
    PrüfungsdatumOrt
    03.04.2023Gütersloh
    03.04.2023Rheda-Wiedenbrück
    17.04.2023Kleve
    19.04.2023 - 20.04.2023Mettmann
    28.04.2023 - 29.04.2023Bottrop
    Tipp:Dein Kreis ist nicht dabei? Frag einfach in Deinem Bürgerbüro! Häufig bieten auch kleinere Kreise eine Fischerprüfung an.
    PrüfungsdatumOrt
    03.05.2023 - 04.05.2023Leverkusen
    09.05.2023 - 10.05.2023Heinsberg
    17.05.2023 - 19.05.2023Rheinisch-Bergischer Kreis
    22.05.2023Steinfurt
    22.05.2023 - 26.05.2023Unna
    23.05.2023Viersen
    Mai / JuniHerford
    MaiOberbergischer Kreis
    weitere Termine folgen in Kürze
    PrüfungsdatumOrt
    03.06.2023 ggf. zusätzlich 05.06.2023Düsseldorf
    13.06.2023 - 15.06.2023Köln
    15.06.2023Rhein-Kreis Neuss
    voraussichtlich Juni 2023Bielefeld

    Die offiziellen Prüfungstermine werden von den Bürgerbüros Deines Kreises veröffentlicht. Prüfungstermine können sich ändern. Die hier veröffentlichten Termine dienen der Orientierung. Häufige Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

    129,95 € (inkl. MwSt.)

    Angelgewässer und Fischarten in NRW

    Bild Sonnenaufgang Ruhr
    Sonnenaufgänge als Angler an der Ruhr erleben

    Fließgewässer für Angelschein Inhaber NRW

    Nordrhein Westfalen hat knapp 18 Millionen Einwohner. Damit ist es das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. Keine Angst, es gibt ausreichend Angelgewässer in NRW für Dich. Es gibt viele Teiche, Seen, Flüsse und ca. 70 Talsperren. Die Top Angelreviere sind u.a. das Münsterland und der Niederrhein. Auch im Bergischen Land, Siegerland Sauerland und der Eifel findet man genügend Möglichkeiten zum Angeln. Außerdem ist in Städten wie Bochum, Bonn, Köln, Düsseldorf, Essen, Köln, Duisburg und Dortmund das Streetfishing auf dem Vormarsch. Dabei ziehst Du mit leichtem Angelgerät durch die Gewässer und Häfen der Stadt.

    Es gibt über 60 Fischarten in NRW die Du mit verschiedenen Angelmethoden befischen kannst. Vor allem das Spinnfischen mit Kunstköder auf Raubfische wie Hecht, Zander und Barsch macht Freude, wenn man lieber aktiv unterwegs ist. Soll es eher entspannt zugehen, angelt man von einer Stelle aus auf Friedfische wie Karpfen, Schleien oder Rotaugen.

    Selbst für Fliegenfischer gibt es einige Möglichkeiten ihrem Hobby dem Angeln nachzugehen. Damit Du siehst, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, stellen wir Dir ein paar Beispiele vor:

    Kanäle

    Künstliche Gewässer wie z.B. Kanalanlagen oder Forellenseen / Forellenteiche gibt es einige im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen. Der Dortmund-Ems-Kanal, Rhein-Herne-Kanal, Wesel-Datteln-Kanal sind allesamt bekannt für große Raubfische wie Hechte, Zander und Barsche. Aber auch Friedfischangler kommen durch die Weißfischbestände hier auf ihre Kosten und können den gut gewachsenen Karpfen nachstellen.

    Flüsse

    Es gibt viele große Fließgewässer wie Rhein, Ruhr oder Lippe in NRW. Allein im Rhein gibt es 60 verschiedene Fischarten. Die Ruhr als Nebenfluss hat zwar nur 25 Arten, ist trotzdem bei vielen Petrijüngern nicht minder beliebt. Im Oberlauf gibt es sogar Salmoniden wie die Bachforelle oder Regenbogenforelle. Viele Fischarten davon lernst Du bei uns im Angelkurs kennen.

    Stehende Gewässer

    Seen

    Die Sechseenplatte nahe Duisburg verbindet die sechs Seen Wolfssee, Wambachsee, Masurensee, Böllertsee, Wildförstersee und den Haubachsee. Hier gibt es eine Wassertiefe bis ca. 20 Meter. Neben toller Wasserqualität gibt es abwechslungsreiche Unterwasserstruktur Steilufern und flachen Bereichen. Rotaugen, Rotfedern, Brassen, Schleien, Döbel und Karpfen fühlen sich hier wohl. Auch die Aale wandern gern zwischen den Seen hin und her.

    In der Nähe von Köln ist hier auch der Bleibtreusee zu nennen. Soll es gezielt auf große Hechte gehen, lohnt sich der Möhnesee immer wieder.

    Talsperren

    Die Ruhrtalsperre ist eine der größten Talsperren Deutschlands. Neben Wassersport ist das Gewässer mit seinen stillen Buchten ein ideales Ziel für Angler. Besonders bekannt ist die Talsperre für Ihren Bestand an großen Barschen. Außerdem gibt es einen guten Bestand and Blaufelchen einer Renkenart. Diese Fische leben im Freiwasser und sind ähnlich wie Forellen ein hervorragender Speisefische. Wenn es mit der Familie ein Ausflug sein soll, eignet sich auch der Radweg um das Gewässer herum. Mit einer kurzen Pause zum Angeln für den Fisch Abends auf dem Grill bekommt man jedes Familienmitglied überzeugt.

    Forellenteiche / Angelparks NRW mit Angelschein NRW

    Regenbogenforelle

    Wenn Du Deinen Angelschein gemacht hast, sind Forellenanlagen ein guter Start. Das sind kleinere Teiche, die häufig mit Fischen wie Forellen, Karpfen und Stör besetzt werden. Hier kannst Du gegen eine Erlaubnisgebühr erste praktische Erfahrungen sammeln. Der große Vorteil ist, dass Du vermutlich schnell einen Fisch fangen kannst und so nicht lange warten musst, um die Theorie in die Praxis umzusetzen. Außerdem sind hier häufig erfahrene Angler vor Ort, die Dir mit ein paar Tricks und Kniffen zur Seite stehen.

    Sobald Du Deinen Angelschein in den Händen hast, kannst Du Dich zu den Gewässern in Deinem Umfeld informieren. Denn mit dem Fischereischein kannst Du eine Angelerlaubnis für Gewässer in NRW kaufen.

    Dein Weg zum Angelschein in NRW

    Als erstes machst du dich mit den Prüfungsinhalten vertraut. Dafür eignet sich zum Beispiel der Online-Kurs von Beute-Fieber. Damit kannst du ganz bequem von daheim aus fürs Angeln lernen – einen Präsenzkurs musst du nicht besuchen.
    Sobald du dich mit den Inhalten auskennst, meldest du dich zur Fischereiprüfung an. In NRW sind die unteren Fischereibehörden für die Durchführung der Fischereischeinprüfungen zuständig. Wie genau das Vorgehen der Prüfungsanmeldung inklusive der Prüfungstermine funktioniert, steht im Online-Kurs von Beute-Fieber.
    Jetzt bist du bestens vorbereitet und kannst dich mit Selbstvertrauen anmelden! Mit dem zur Prüfung ausgestellten Prüfungszeugnis kannst Du Dir im Anschluss Deinen Fischereischein, so heißt der Angelschein bürokratisch in Deinem Bürgerbüro abholen.

    Diese Vorteile hat ein Onlinekurs zur Vorbereitung auf den Angelschein

    Dank des Online-Kurses von Beute-Fieber kannst du jetzt ganz einfach und bequem von zu Hause aus deinen Angelschein machen. Der Kurs ist vollkommen flexibel und passt sich an deine Bedürfnisse an. So kannst du immer genau dann lernen, wenn es dir passt. Du kannst zu Hause auf dem Sofa oder unterwegs lernen und üben, bis Du sicher durch die Fischereischeinprüfung kommst. Der Online Kurs ist strukturiert und passt sich ganz bequem in deinem Tempo an.

    Der Online-Kurs ist perfekt für alle, die ihren Angelschein in NRW machen wollen und dabei Zeit und Geld sparen möchten.

    Das kommt in der Prüfung zum Angelschein in NRW auf dich zu

    In der Fischerprüfung in NRW musst Du sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil absolvieren. Im theoretischen Teil wird das Wissen des Prüflings in den Bereichen Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde, Gewässerkunde und Fischhege, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde sowie Gesetzeskunde getestet. Den praktischen Prüfungsteil meisterst Du indem Du zuerst Fischbilder erkennst und eine Angelmontage inklusives waidgerechtem Zubehör zusammenstellst. Alle theoretischen und praktischen Aufgaben werden in unserem Online Kurs NRW verständlich und intensiv geübt.

    So bestehst Du die Prüfung zum Angelschein in NRW

    Zur Fischereiprüfung in NRW hast Du 60 Minuten Zeit und musst aus 10 Themengebieten jeweils 6 Aufgaben lösen. Die meisten Teilnehmer sind allerdings nach 15 Minuten fertig, also keine Angst – Du hast genügend Zeit!
    Der Praxisteil der Prüfung dauert maximal 15 Minuten und besteht aus dem Erkennen von Fischen sowie dem Bau einer Angelrute. Beide Teile der Prüfung kannst Du in unserem Online-Kurs üben, bis Du ganz sicher bist.
    Denke daran, zur Prüfung einen gültigen Ausweis sowie einen Kuli mitzunehmen. Nach Deiner erfolgreichen Prüfung erhältst Du Dein Prüfungszeugnis.

    So kommst Du nach der Prüfung zum Angelschein in Nordrhein-Westfalen

    In Nordrhein-Westfalen kannst Du jetzt Deinen Fischereischein NRW – auch als Angelschein bekannt – in Deiner Gemeindeverwaltung beantragen. Dazu benötigst Du:

    • Dein Prüfungszeugnis der Fischerprüfung,
    • Deinen Personalausweis oder Reisepass sowie
    • ein Passfoto.

    Die Verwaltungsgebühr in NRW beträgt 16 Euro für einen Fischereischein, der für ein Jahr ausgestellt wird, oder 48 Euro für einen Fischereischein, der direkt für 5 Jahre gültig ist.

    Soviel kostet ein Angelschein in NRW

    Der Fischereischein in NRW ist eine gute Investition. Neben den Kosten für den Kurs und die Prüfungsgebühr, fallen auch die Kosten für einen Erlaubnisschein (Angelkarte) und die Ausstellung Deines Angelscheines auf der Behörde an.
    Beispielrechnung für Angelschein mit einem Onlinekurs in Nordrhein-Westfalen:
    1. Onlinekurs: zum Beispiel von Beute-Fieber: 129,95 Euro
    2. Fischerprüfung: 50,- Euro (an untere Fischereibehörde)
    3. Erstellung des Fischereischeins: 16,- Euro (Gültigkeit ein Jahr an Deine Gemeinde)
    Gesamtkosten: 195,95  Euro

    Einer der besten Tipps, um beim Angeln Geld zu sparen, ist es, dem Verein beizutreten. Denn als Mitglied des Vereins hast du neben dem geselligen Vereinsleben außerdem noch den Vorteil, dass du die Vereinsgewässer kostenlos benutzen darfst.

    So schwer ist die Angelscheinprüfung in NRW

    Du hast im Kurs bereits einen guten Überblick über die Prüfungsthemen und kannst Dir viele Fragen selbst beantworten. Da in unserem Online-Kurs zum Angelschein auch die originalen Prüfungsfragen NRW enthalten sind, kannst Du so lange üben, bis Du dich wirklich sicher fühlst.

    Offizielle Dokumente beim Angeln in NRW – Diese brauchst Du zum Angeln

    Wenn du in NRW angeln gehen willst, dann musst du die folgenden Dokumente dabei haben: Deinen Fischereischein und einen Erlaubnisschein fürs Gewässer, an dem du angeln möchtest. Manchmal wird dieser auch Angelkarte oder Gewässerkarte genannt.

    Die Gültigkeit des Angelscheins aus NRW in ganz Deutschland

    Ja! Dein Angelschein aus NRW wird in allen Bundesländern Deutschlands anerkannt.

    Die häufigsten Fragen zum Angelschein in NRW

    Der Ablauf bis Du Angler mit einem Angelschein NRW bist, lässt sich in 5 einfachen Schritten beschreiben.

    1. Lernen: Du lernst z.B. mit Hilfe unseres Onlinekurses, der Dich ohne unnützes Anglerlatein für die Prüfung fit macht.
    2. Anmelden: Du meldest Dich bei Deiner unteren Fischereibehörde in Deinem Kreis an und überweist die Prüfungsgebühr.
    3. Fischerprüfung ablegen: Du bestehst die Fischerprüfung und erhältst eine Urkunde.
    4. Fischereischein abholen: Mit der Urkunde, Deinem Passbild und Deinem Ausweis holst Du Dir bei Deiner unteren Fischereibehörde für eine Verwaltungsgebühr Deinen Angelschein.
    5. Fischerei-Erlaubnisschein beantragen: Mit Deinem Fischereischein kannst Du Dir Erlaubnis-Karten für Gewässer kaufen oder einem Verein beitreten, der bestimmte Gewässer bewirtschaftet.

    Nach diesen 5 einfachen Schritten stehst Du am Anfang Deiner Angler-Karriere. Petri Heil!

    Mindestalter: Du musst mindestens 13 Jahre alt sein um zur Fischerprüfung zugelassen zu werden. Erst mit 14 Jahren bekommst Du in NRW den echten Fischereischein ausgestellt.

    Bei Minderjährigen wird die Einverständniserklärung der Eltern verlangt.

    Ansonsten gibt es keine weiteren Voraussetzungen, außer dass Du Deine Prüfung dort anmelden und ablegen musst wo Du Deinen Wohnort hast.

    Du musst bei der unteren Fischereibehörde zur Prüfung anmelden, in der Du Deinen Wohnsitz hast. Deine Stadt- bzw. Kreisverwaltung kann Dir hier Auskunft geben. In begründeten Fällen kann Dir die Behörde eine  kostenpflichtige Ausnahmegenehmigung für das Ablegen der Prüfung in einem anderen Kreis in NRW gestatten. Ein Grund kann zum Beispiel sein, das in Deinem Kreis zu selten Prüfungen angeboten werden. Dazu wissen die freundlichen Mitarbeiter der unteren Fischereibehörde Bescheid.

    Die Prüfungsanmeldung musst Du spätestens 4 Wochen vor der Angelprüfung eingereicht haben. Vergiss auch nicht, die Prüfungsgebühr rechtzeitig zu bezahlen. Diese ist aktuell mit 50 € für ganz NRW festgelegt und ist nicht in unserem Onlinekurs enthalten.

    Zur Prüfung selbst benötigst Du einen gültigen Ausweis, sowie etwas zum Schreiben – allerdings keinen Bleistift. Tipp: Am besten nimmst Du Dir gleich 2 volle Kugelschreiber mit blauer/schwarzer Farbe mit.

    Die Fischerprüfung NRW gliedert sich in 3 Bereiche: TheorieFische erkennen und Rutenbau.

    Der Beute-Fieber Onlinekurs zum Angelschein NRW ist genau auf den geforderten Lernplan abgestimmt. Die Lektionen sind didaktisch so aufbereitet, dass Du Schritt für Schritt jeden Teil verstehst und selbst mit den original Prüfungsfragen kontrollieren kannst.

    Hier jetzt die Details zu den Inhalten:

    Theoretischer Teil: Du erhältst 60 Fragen über 6 Theorieteile – jeder Teil 10 Fragen.
    Davon musst Du insgesamt 45 richtig beantworten UND in jedem Theorieteil mindestens 6 richtige Antworten haben.

    Die theoretischen Teile sind:

    • Allgemeine Fischkunde: Hier lernst Du das Lebewesen Fisch mit all seinen Besonderheiten kennen. Es geht u.a. um den Körperbau, Organe und Krankheiten.
    • Spezielle Fischkunde: In der speziellen Fischkunde lernst Du Details zur Fortpflanzung der Fische und Besonderheiten der verschiedenen Fischfamilien.
    • Gewässerkunde: Fische leben im Wasser und als Angler wirst Du ein Experte zu diesem Lebensraum.
    • Natur- und Tierschutz: Angler sind schützend in der Natur aktiv, daher lernst Du einige Zusammenhänge bevor Du das erste Mal mit dem Angelschein in der Tasche auf Beutezug gehst.
    • Gerätekunde: Ohne Angelrute und Rolle mit dem passenden Köder wirst Du keinen Fisch fangen. Daher ist es wichtig, dass Du verstehst wie Angelgeräte funktionieren und wie man das Angelgerät zum passenden Zielfisch zusammenstellt.
    • Gesetzeskunde: Als Angler musst Du Dich mit einigen Regeln auskennen – keine Sorge, wir haben Dir das ganz praktisch aufbereitet. Paragraphen auswendig lernen musst Du nicht, es geht hier darum dass Du verstehst warum Du Dich wie am Gewässer verhalten musst.

    Fische erkennen: Du bekommst 6 von 49 Fischkarten auf denen ein Fisch mit der Angabe der Maximalgröße enthalten ist.
    Du musst 4 von den 6 Fischen richtig benennen. Es geht nur ums benennen – lass Dir Zeit!
    Bei Beute-Fieber sind im Kurs alle 49 Fischarten enthalten. Bei vielen Fischen erhältst Du leicht zu merkende Eselsbrücken, so dass dieser Teil kein Problem darstellen sollte.

    Rutenbau: Du musst 1 von 10 verschiedenen Ruten für eine bestimmte Situation innerhalb 15 Minuten richtig zusammenbauen. Bei unserem Beute-Fieber Kurs ist ein virtueller Prüfungs-Simulator zum Rutenbau enthalten. Mit diesem kannst Du jede der 10 Aufgaben ausreichend trainieren.

    Knotenkunde: In manchen Prüfungsämtern musst Du die grundlegenden Angelknoten zeigen. Keine Sorge, auch diesen Teil kannst Du mit unserem Kurs trainieren.

    Der Fischereischein aus NRW wird deutschlandweit anerkannt. Das heißt, Du kannst damit in jedem anderen Bundesland eine Erlaubnis zum Fischfang erwerben. So ist es ohne weiteres möglich, auch im Urlaub dem Angeln nachzugehen.

    Neben der Kosten für die Vorbereitung mit einem Onlinekurs oder einem Präsenzkurs wie unserem Beute-Fieber Onlinekurs kommen in NRW folgende weitere Gebühren auf Dich zu, welche nicht in unserem Kurspreis enthalten sind:

    • Prüfungsgebühren in Höhe von aktuell 50 € für die Behörde
    • Ausstellung des Angelscheins abhängig von der Dauer z.B. 48 € für 5 Jahre
    • Angelerlaubnisscheine z.B. eine Tageskarte im Bereich 7-20 €

    Auf diese Gebühren haben wir keinen Einfluss, die Angaben sind daher ohne Gewähr.

    Die Zeit der Angelschein Online Vorbereitung hängt von Dir und Deinem Vorwissen ab. Wir empfehlen Dir nicht direkt nach einer Woche die Prüfung zum Angelschein in NRW abzulegen. Nimm Dir mindestens 2 Wochen mit dem Online-Kurs Zeit, schau Dir nacheinander alle Videos an und wiederhole die offiziellen Prüfungsfragen solange, bis Du fast alle richtig gut kannst.

    Wichtiger ist, dass Du die 49 Fische wirklich im Schlaf auseinander halten kannst. Hierbei hilft Dir das Fischquiz mit den Eselsbrücken. Außerdem haben wir eine Prüfungssimulation in der Du die Fische wie in der echten Prüfung benennen musst. Dies solltest Du erst üben, wenn Du fit im Fischquiz bist.

    Den Zusammenbau der Ruten übst Du im virtuellen Rutensimulator. Hier musst Du verstehen wie das Ganze geht.

    Die Knotenkunde-Videos zeigen Dir, wie Du die Angelknoten ganz entspannt knotest. Das kannst Du Zuhause ganz bequem mit einer dickeren Schnur üben.

    Abgesehen davon, dass dies extrem unwahrscheinlich ist passiert nichts! Genau, es passiert nichts – es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und jeder hat mal einen schlechten Tag. Durch unseren “Bestehen oder Verlängern Service” bekommst Du danach Deinen Kurs verlängert.

    In NRW ist es laut der offiziellen Prüfungsordnung so, dass Du dann auch nur den nicht bestandenen Teil der Prüfung in einem neuen Verfahren wiederholen musst. Darauf kannst Du Dich dann erneut gezielt vorbereiten.

    Jeder, der wirklich in das tolle Hobby einsteigen möchte, schafft auch die Angelprüfung. Also bleib einfach dran! Schau auch gern in unserer Facebook-Gruppe vorbei, um Dich mit anderen Kursteilnehmern auszutauschen.

    Du kannst den Kurs ab dem Kauf für 365 Tage also ein ganzes Jahr nutzen! Solltest Du die Prüfung dann nicht bestehen, gilt unser “Bestehen oder Geld-Zurück-Service”. Dabei kannst Du Dir aussuchen, ob Du es noch einmal probieren möchtest oder Dein Geld zurück erhalten magst. Übrigens, falls Du durch Corona keinen Prüfungstermin bekommst, schreib uns und wir verlängern Dir ebenfalls Deinen Zugang.

    Der Jugendfischereischein zum Angeln in NRW kann laut § 32 des Fischereigesetzes für Jugendliche ab mindestens 10 Jahren ausgestellt werden. Diese Möglichkeit besteht bis zum 16 Lebensjahr. Die Ausstellungen erfolgt in der Gemeinde, in denen der Jugendliche gemeldet ist. Gültig ist der Jugendfischereischein in NRW genau 1 Jahr und kann dann jeweils um 1 Jahr verlängert werden. Achtung: Jugendliche mit dem Jugendfischereischein dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen mit richtigem Fischereischein angeln.

    Der Fischereischein (Angelschein) ist entweder für 1 Jahr (1-Jahresfischereischein) oder 5 Jahre (5-Jahresfischereischein) gültig. Du kannst also immer entscheiden, wie oft Du ihn verlängern möchtest.

    Alle Vorteile zum Angelschein Online-Kurs NRW auf einen Blick

    Alle Infos

    Mit dem Onlinekurs von Beute-Fieber hast Du die Möglichkeit, Dich selbstständig auf die Fischerprüfung NRW vorzubereiten. In 64 HD Videos bekommst Du auf den Punkt alle wichtigen Grundlagen vermittelt.

    Offizielle Inhalte

    Mit den offiziellen Prüfungsfragen von NRW bereitest Du den Angelschein online zielgerichtet vor. Mit 49 heimischen Fischbildern wird das Fische erkennen für Dich ein Kinderspiel. Das Zusammenbauen der Ruten kannst Du im Rutensimulator so oft wiederholen, bis du es im Schlaf beherrscht.

    Geld-Zurück-Service

    Durch den “Bestehen oder Geld-Zurück”-Service ist das Ganze für Dich mit keinem Risiko verbunden. Du kannst den Kurs überall nutzen, wo Du Zugriff zum Internet hast – auf dem Smartphone, Tablet oder Computer.

    Viel Erfolg und Petri Heil!

    129,95 € (inkl. MwSt.)

    Du hast noch Fragen? Schreib uns gern über unser Kontaktformular.

    Wie findest Du unseren Angelschein-Onlinekurs?

     
    Gesamt: 4.67

    Deine Bewertung:


    Startseite » Angelschein NRW – Vorbereitungslehrgang zum Fischereischein online machen