Bachmuschel (Unio crassus)

Merkmale

  • Ordnung: Unio crassus, Bachmuschel
  • Größe: 6-7 cm, max. 10 cm
  • Körper: ein kräftiger Schließmuskel hält die zwei Klappen der Schale zuammen

Lebenszyklus

Die Bachmuschel lebt in sauerstoffreichen, klaren Flüssen oder Bächen. Sie ernährt sich von kleinen, feinen organischen Teilchen und nimmt diese mit ihren Kiemen auf. Gegenüber Schwankungen bezüglich der Wassertemperatur ist sie robust. Im April / Mai bildet das Weibchen Eier an den Kiemen. Männchen geben ihr Spermium an das Wasser. Durch das Atemwasser gelangt es zu den Eiern der Weibchen. Die Muschellarven leben parasitär 1-3 Jahre in Kiemen von Fischen und entwickeln sich zur erwachsenen Muschel.

Menü